Begutachtung vor Abdichtung

Begutachtung vor Abdichtung

Ein Fachmann findet schnell heraus, woher das Wasser im Keller kommt und warum Ihre Wände feucht sind. Eine Kellerabdichtung von innen oder auch von außen ist nur effektiv, wenn die ergriffene Maßnahme zur Problemstellung passt. Drückt das Grundwasser durch den Kellerboden, ist eine andere Abdichtung nötig als bei aufsteigender Feuchtigkeit, die zum Beispiel durch Sickerwasser an einer Hausseite eindringt. Auf welchem Weg die Feuchtigkeit in Ihren Keller gelangt, kann ein Experte mit einem Feuchtigkeitsmessgerät schnell und ergebnissicher herausfinden. Die Begutachtung ist die Grundlage einer fachgerechten Kellersanierung auf Basis des vorliegenden Problems.

Zurück