Gründe für feuchte Kellerwände

Gründe für feuchte Kellerwände

Feuchtigkeit im Keller kann verschiedene Gründe haben. Bodenfeuchtigkeit und Sickerwasser, drückende Feuchtigkeit oder ansteigendes Grundwasser sind häufige Ursachen für feuchte Kellerwände. Können Sie einen Rohrbruch oder Baufehler und Risse im Fundament ausschließen, sollte der Grund unbedingt von einem Fachmann ermittelt werden. Die häufigsten Nässeprobleme treten im Zusammenhang mit starken Regenfällen auf und weisen darauf hin, dass die Abdichtung des Kellers nicht ordnungsgemäß vorgenommen wurde - oder dass sie im Laufe der Jahre porös geworden ist.

Zurück