Sockelabdichtung in einem Keller

Sockelabdichtung in einem Keller

Sockelabdichtung in einem Keller. Nach einem Wassereintritt wurden die Wände von alten Putz entfernt. Anschließend wurden die Wandsohlenanschlüsse verpresst.
Im Nachgang wurden die offenen Wände mit Sulfatexschlemme eingeschlämmt und mit Wassersperrputz auf DIN 20mm verputzt.

Zurück