Was kostet nachträgliche Abdichtung des Kellers?

Was kostet nachträgliche Abdichtung des Kellers?

Welche Summe Sie für eine Kellerabdichtung von innen oder von außen einplanen müssen, hängt vom Arbeitsaufwand und von der zu behandelnden Fläche aus. Außenabdichtungen sind kostenintensiver, da ein größerer Erdaushub und damit der Einsatz schwerer Baufahrzeuge nötig wird. Lassen Sie Ihren Keller von innen abdichten, stehen unterschiedliche Verfahren zur Verfügung. Größere bauliche Maßnahmen sind in den meisten Fällen nicht nötig, egal ob die Abdichtung horizontal oder vertikal erfolgt. Wichtig ist, dass Sie den Keller trocken legen und mit der nachträglichen Abdichtung erst beginnen, wenn die Wände und der Kellerboden von überschüssiger Feuchtigkeit befreit sind. Ihr Keller ist für die Abdichtung vorbereitet, wenn der Auffangbehälter des Bautrockners nicht mehr mit Wasser gefüllt ist.

Zurück